29.09.2019

40 Jahre und kein bißchen leise























Was am Sonnabend, den 29.09.1979 auf der Geburtstagsparty eines Klassenkameraden mit der Verkabelung meines Tonbandgerätes, meines Cassettenrecorders und meines Mikrofons mit meinem ersten Kleinmischpult sowie der Mitnutzung eines vorhandenen HiFi-Plattenspielers und der ebenfalls vorhandenen HiFi-Anlage als etwas, was man Diskothek nennen könnte ganz klein und in privatem Rahmen begann, vergrößerte, entwickelte und professionalisierte sich kontinuierlich über all die Jahre bis heute. 1985 wurde der Name EXTRAVAGANT etabliert, 1987 kamen erste einfache und aus heutiger Sicht primitive Live-Beschallungen hinzu.

Sonntag, der 29.09.2019: Ich darf immer noch das tun, was ich liebe und wofür ich brenne. Einfach deshalb, weil ich allen Widrigkeiten zum Trotz mich durchgebissen und immer weiter gemacht habe. 40 Jahre und kein bißchen leise...

Wenn es trotzdem mal leise sein muß, kommt heutzutage zum Beispiel meine PA-Systemkonfiguration "Partyraum" zum Einsatz, hier auf dem Foto eine Variante davon als Probeaufbau im Lager. Alle PA-Systemkonfigurationen, von "Partyraum" über "Gala und Akustik" bis "Rock & Roll" sind jeweils nochmal unterschiedlich skalierbar, so daß für viele Veranstaltungsgrößen die jeweils passende Tontechnik am Start sein kann. Und bin ich dazu auch als DJ gebucht, kommt obendrein coole und nicht alltägliche Musik dazu.