02.10.2018

Konzertbilder von neo DVM, Blind Passenger und Caisaron in der Galerie auf dj-extravagant.de


Und wieder mal eine Geburtstagsfeier, zwar außerhalb Berlins und trotzdem doch gleich bei mir um die Ecke: Am 29.12.2017 war ich als FOH-Tontechniker für drei Bands im MC-Clubhaus in Ahrensfelde gebucht. Neben einem DJ traten im Rahmen besagter Geburtstagsparty die Depeche-Mode-Coverband neo DVM sowie die Electropop-Bands Blind Passenger und Caisaron in "kuscheliger Atmosphäre" im Partyraum des MC-Clubhauses auf. Da neo DVM bereits Front-PA, Monitore und Lichtanlage im Gepäck hatte, waren von meiner Seite aus "nur" noch Mischpult, Sideracks und für Blind Passenger zusätzliches Effektlicht zu stellen.  

Bei der Party entstanden einige Konzertfotos, welche es nun auch in der Galerie auf dj-extravagant.de zu sehen gibt.

25.03.2018

Weitere Bilder mit DJ EXTRAVAGANT in der Galerie auf dj-extravagant.de


DJ-Auftritte von mir in Berlin haben ja mittlerweile einen gewissen Seltenheitswert. (Warum eigentlich?) Um so schöner, wenn sich dann doch mal wieder ein "Heimspiel" ergibt. In diesem Falle ein Auftritt im Rahmen einer Geburtstagsfeier am 07.10.2017 im "Bitte & Danke", einem zum Partyraum umgebauten ehemaligen Ladengeschäft in Berlin-Friedrichshain. In einem besseren Wohnzimmer waren eine kleine 4.0-Tonanlage (4 x Topteil, 0 x Bass) sowie eine minimalistische Lichtanlage installiert und mußten von mir bei der Party verwendet werden. Dank meiner neben eigenem Abspiel-Equipment mitgebrachten "Zauberkiste" mit ausgeklügeltem Soundprocessing und den verbauten Lautsprechern angepaßtem Lautsprecher-Management war trotzdem eine ordentliche soundtechnische Performance möglich. Ebenso kamen an diesem Abend erstmals in etwas größerer Anzahl die kurz vorher angeschafften und konfigurierten Floorstrahler als Uplight zum Einsatz.

Bei der Party entstanden mal wieder einige Fotos, welche es nun auch in der Galerie auf dj-extravagant.de zu sehen gibt.
| Zur Galerie |

04.11.2017

HALLO WELT


Ja, ich habe es getan. Einen Blog erstellt. Und das, obwohl die weite WWWelt mit Sicherheit nicht auf einen weiteren gewartet hat. Aber es mußte sein. Denn im Zuge der Umbaumaßnahmen auf dj-extravagant.de entfielen dort die sich bislang auf der Startseite befindenden Neuigkeiten, welche künftig hier im EXTRAVAGANT-BLOG eine neue Heimat finden werden.

Damit also nochmal ganz offiziell: Hallo allerseits! Herzlich willkommen auf dem neuen EXTRAVAGANT-BLOG, wo es ab sofort in lockeren Abständen über Auftritte, Technik, sonstige Neuigkeiten und auch Geschichten aus fast vier Jahrzehnten on the road zu lesen geben wird. Ich wünsche gute Unterhaltung.