25.03.2018

Weitere Bilder mit DJ EXTRAVAGANT in der Galerie auf dj-extravagant.de


DJ-Auftritte von mir in Berlin haben ja mittlerweile einen gewissen Seltenheitswert. (Warum eigentlich?) Um so schöner, wenn sich dann doch mal wieder ein "Heimspiel" ergibt. In diesem Falle ein Auftritt im Rahmen einer Geburtstagsfeier am 07.10.2017 im "Bitte & Danke", einem zur Party-Location umgebauten und speziell für Privatfeiern anmietbaren ehemaligen Ladengeschäft in Berlin-Friedrichshain. Im wohnzimmergroßen Tanzraum im hinteren Teil der Location waren neben einem DJ-Tresen eine kleine 4.0-Tonanlage (4 x Topteil, 0 x Bass) sowie eine minimalistische Lichtanlage installiert, die von mir bei der Party verwendet werden mußten. Dank meiner neben eigenem Abspiel-Equipment mitgebrachten "Zauberkiste" mit bewährtem Soundprocessing und den installierten Lautsprechern angepaßten Controller-Presets war trotzdem eine weitgehend ordentliche Performance in Sachen Sound möglich. Ebenso kamen an diesem Abend erstmals in etwas größerer Anzahl die kurz vorher angeschafften und konfigurierten Floorstrahler als Uplight zum Einsatz.

Musikalisch ging es von Ostrock zum Abendessen (logisch, bei DEM Datum) und nach dem regulären Start der Party schwerpunktmäßig über die 80er (u.a. NEW ORDER, HEAVEN 17, YAZOO, A FLOCK OF SEAGULLS, THE TWINS, THE CURE, VAN HALEN, ZZ TOP, ROXETTE, LIONEL RICHIE, INXS, U2, MIDNIGHT OIL, BILLY IDOL), ein paar coole 90er (R.E.M., DEPECHE MODE, IGGY POP, RAMMSTEIN, AND ONE) bis hin zu Berliner Bands (DIE ÄRZTE, BEATSTEAKS) und Alltime Classics (DAVID BOWIE, THE STROKES).

Bei der Party entstanden mal wieder einige Fotos, welche es nun auch in der Galerie auf dj-extravagant.de zu sehen gibt.
| Zur Galerie |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen