24.03.2019

Umbau einer Monitorbox VS1220F


Was macht man als DJ, Beschaller oder Live-Tontechniker, wenn mal gerade keine Auftritte zu absolvieren sind? Man macht im stillen Kämmerlein die Arbeiten, die in der Regel kein außenstehender sieht. Zum Beispiel die Vorbereitung der nächsten anstehenden Veranstaltungen. Sei es nun die direkte Vorbereitung auf ein bestimmtes Date mit z.B. Musikzusammenstellung, Technikplanung oder der Einrichtung bestimmter Geräte, oder auch nur die Vorbereitung auf noch nicht näher benannte Veranstaltungen irgendwann in der Zukunft mittels "herumschrauben" an der Technik und ihrer weiteren Optimierung. Zu tun gibt es da eigentlich immer irgendwas...

Im Lager stand da noch ein passiver 12"-Zwei-Wege-Floormonitor Behringer VS1220F herum. Vor etlichen Jahren eigentlich nur als "Verlegenheitslösung" angeschafft, um kurzfristig einen defekten Monitor während dessen Reparatur zu ersetzen. In der Folgezeit dann noch bei der einen oder anderen Mugge als Backup mit dabei gewesen. Wegen schlechtem Handling bei Transport und Lagerung sowie nicht zufriedenstellender sonstiger Performance war letztendlich ein Umbau in Richtung der bereits im Technikbestand vorhandenen und zwischenzeitlich von mir von selfpowered auf passiv umgebauten Monitore the box MA120 MKII angedacht.

Der Umbau des VS1220F fand im Laufe des Jahres 2018 statt. Bei den Umbauarbeiten entstand eine Fotostrecke, die es nun in der Galerie auf dj-extravagant.de zu sehen gibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen